Balanced ScoreCard: Heute wissen, wo Sie morgen stehen

„What get's measured that get’s done“, sagen die amerikanischen Unternehmer, wenn sie eine der wichtigsten Wahrheiten über ihr betriebliches Kennzahlensystem zitieren. Am Ende des Tages – besser: unter dem Strich der Bilanz – zählt nämlich nur das Ergebnis. Ergebnisse werden durch Leistung erwirtschaftet, und Leistung lässt sich messen. Sie haben richtig gelesen: Auch der Erfolgsbeitrag von Mitarbeitergesprächen und Meetings, von Entscheidungen und Strategien ist quantifizierbar. Und zwar nicht nur als pauschales in Zahlen geprägtes Rot oder Schwarz am Ende der Periode. Sondern lange vorher, zur besten Zeit, um Kurskorrekturen festzulegen und umzuarbeiten. Das Stichwort lautet „Balanced ScoreCard".

Balanced ScoreCard – eine für alles, alle für eine

Kennzahlensysteme haben die Aufgabe, den Grad der Zielerreichung im Unternehmen widerzuspiegeln. Oder anders gesagt: Kennzahlensysteme zeigen, ob die Umsetzung der Strategie planmäßig erfolgt. Das Besondere an der Balanced ScoreCard ist, dass es hier statt eng begrenzter Abteilungsziele eher um Perspektiven geht, also funktions- und bereichsübergreifende Betrachtungen. Blickwinkel sind in der Regel Finanzen und Kunden, Prozesse und Mitarbeiter. Die Balanced ScoreCard befreit Manager und Mitarbeiter aus der firmenzentrierten Sichtweise, die sich noch dazu vorwiegend an der eigenen Aufgabe orientiert. Ob eine Zieldimension gültig bearbeitet wird oder nicht, das geht plötzlich alle an, denn alle ziehen an einem Strang.

Kennzahlensystem Balanced ScoreCard: Nur etwas für Großkonzerne?

Was zunächst recht kompliziert erscheint, ist im Grunde ganz einfach: Die Balanced ScoreCard gibt auf einen Blick das zuvor definierte Kennzahlensystem des Unternehmens wieder. Und gerade diese Übersichtlichkeit ist eine große Stärke kleiner und mittelständischer Unternehmen. Freilich, die Einführung einer Balanced  ScoreCard und das Denken in Prozessen lernen sich nicht von heute auf morgen. Wie jede Veränderung in der Organisation braucht auch die Einführung einer Balanced  ScoreCard Zeit und Geduld. Aber es lohnt sich: Unternehmen, die dieses Kennzahlensystem einsetzen, berichten von mehr Verständnis unter den Abteilungen, einem größeren Bewusstsein der unternehmerischen Vernetzung und stärkerer Orientierung an den gesamtheitlichen Unternehmenszielen.

 

Kennzahlensysteme sind nur so gut wie die Ergebnisse, deren Erreichung sie unterstützen. Deshalb bieten wir Ihnen mit dem Instrument der Balanced ScoreCard eine gute Möglichkeit, nicht nur Entwicklungen frühzeitig zu erkennen, sondern aktiv in Richtung Ihrer Unternehmensziele voranzutreiben. Gerne gestalten wir auch einen Workshop zum Thema Balanced Scorecard in Ihrem Unternehmen. Sie erreichen uns unter 08131 316867.

Bookmark and Share

Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich einfach bei uns:

+49 (0) 8131 - 316867                     info(at)3e-netzwerk.de

Oder geben Sie Ihre Kontaktdaten an und wir rufen Sie binnen 24 Stunden zurück!

Wissenskarten

Unsere Wissens-Karten für Sie:

8 Wissens-Karten
im Set für nur 6,90 €!

 

Jetzt bestellen!

Unsere Buchempfehlung für Sie:

Coaching im Unternehmen

„Coaching im Unternehmen“
Die individuellste und nachhaltigste Form der Personalentwicklung und Mitarbeiterführung … jetzt weiterlesen!

Aktuelle Veranstaltungen:

Die Seminar-Reihe zum Buch "Coaching im Unternehmen"

Fit für die Praxis - Workshop-Reihe für ihren nachhaltigen Unternehmer-Erfolg

 

Alle Termine im Überblick

Hotline: +49 (81 31) 31 68 67

Copyright © 2010 All Rights Reserved