"Managen Sie Ihre Forderungen professioneller - denn es geht um Ihr Geld!"

 

Forderungsmanagement

Forderungsmanagement

Jeder wird täglich mit „Geiz ist geil“, „Saubillig und noch viel mehr“ usw. konfrontiert. Das Sparen auf Kosten anderer scheint mittlerweile zum guten Ton zu gehören. Der Kampf um günstig(st)e Einkaufskonditionen und niedrig(st)e Herstellungsaufwendungen wird durch den zunehmenden Druck der Kunden, preiswerte Produkte und Dienstleistungen zu erwerben, für jedes Unternehmen zur Hauptaufgabe.

Forderungsmanagement: Forderungen professioneller managen – denn es geht um Ihr Geld!

Doch damit nicht genug: Die eigentliche Arbeit und vor allem der Ärger fängt dann an, wenn der Kunde die gelieferten Produkte und erbrachten Leistungen nicht bezahlt, alle Mahnungen ins Leere laufen. Egal, ob Kunden nicht zahlen können, wollen oder müssen: Es gibt vielfältige Möglichkeiten, wie Sie mit einem systematischen Forderungsmanagement Forderungsausfallrisiken bis auf ein relativ geringes Restrisiko aktiv begegnen und damit auch ihre „Bankenfunktion“ als Geber von Überbrückungskrediten langfristig reduzieren können.


Ein Beispiel: Wird die Debitorenlaufzeit um nur einen einzigen Tag verkürzt, kann ein Unternehmen mit einem Jahresumsatz von einer Milliarde Euro damit bereits Kosten in Höhe von 220.000 Euro im Jahr einsparen! Jetzt bleibt nur noch eine Frage: Wie können Sie konkret Debitorenlaufzeiten gezielt reduzieren?

Richtiges Forderungsmanagement erhöht Ihre Liquidität

Nach der Zahlungsmoral ihrer Kunden befragt, seufzen viele Firmenchefs tief auf: Oft summieren sich nämlich Außenstände zu bedrohlichen Summen auf, die mitunter zweistellige Prozentbeträge des Jahresumsatzes ausmachen. Ungenügendes Forderungsmanagement bedroht nicht nur die eigene Liquidität akut, sie schlägt sich auch in unnötigen Kosten für Fremdkapital nieder. Wenn Ihr Forderungsmanagement nicht die gewünschten Ergebnisse zeigt, dann sind Sie übrigens in bester leidender Gesellschaft: Im Krisenjahr 2009 wurde laut Euler Hermes der Negativrekord mit 75 Milliarden Euro Forderungsverlusten erreicht. In 2010 sollen es voraussichtlich 45 Milliarden Euro werden. Lassen Sie es gar nicht erst so weit kommen, denn ein umfassendes Forderungsmanagement reduziert Ihre Forderungsausfälle zuverlässig.


Effektives Forderungsmanagement kennt ein ganzes Bündel an Maßnahmen – von der Prophylaxe durch schnelle Rechnungsstellung und konsequente Bonitätsprüfung bis zur richtigen Reaktion bei ausbleibender Zahlung. Spüren Sie den Erfolg mit abnehmenden Forderungsbeständen und zunehmender Liquidität. Richtiges Forderungsmanagement macht Ihnen das Leben deutlich leichter. Gerne gestalten wir auch einen Workshop zum Thema Forderungsmanagement in Ihrem Unternehmen - sprechen Sie uns einfach an: Telefon 08131 316867.

Bookmark and Share

Sie haben noch Fragen?

Melden Sie sich einfach bei uns:

+49 (0) 8131 - 316867                     info(at)3e-netzwerk.de

Oder geben Sie Ihre Kontaktdaten an und wir rufen Sie binnen 24 Stunden zurück!

Wissenskarten

Unsere Wissens-Karten für Sie:

8 Wissens-Karten
im Set für nur 6,90 €!

 

Jetzt bestellen!

Unsere Buchempfehlung für Sie:

Coaching im Unternehmen

„Coaching im Unternehmen“
Die individuellste und nachhaltigste Form der Personalentwicklung und Mitarbeiterführung … jetzt weiterlesen!

Aktuelle Veranstaltungen:

Die Seminar-Reihe zum Buch "Coaching im Unternehmen"

Fit für die Praxis - Workshop-Reihe für ihren nachhaltigen Unternehmer-Erfolg

 

Alle Termine im Überblick

Hotline: +49 (81 31) 31 68 67

Copyright © 2010 All Rights Reserved